Logo – Aichele Medico AG

Medinside - Das Portal für die Gesundheitsbranche

  • Neuroonkologe wechselt von Bochum nach Zürich

    Seit 2004 ist er Direktor der Neurologischen Universitätsklinik am Knappschaftskrankenhaus Bochum-Langendreer, Klinikum der Ruhruniversität. Nun hat sich Uwe Schlegel entschieden, in Zürich ein neues Kapitel aufzuschlagen. Seit Anfang Oktober ist der Professor für Neuroonkologe für die Klinik Hirslanden in Zürich und die Bellevue Medical Group tätig.

  • Nach Widersprüchen: Die neue Patientenverfügung soll für mehr Klarheit sorgen

    «Eine Revision der Patientenverfügung war unumgänglich», schreibt die FMH in ihrer Medienmitteilung. Der Berufsverband der Schweizer Ärztinnen und Ärzte erklärt: «Es hat sich gezeigt, dass die von der FMH seit mehreren Jahren zur Verfügung gestellte Kurz- und ausführliche Version der Patientenverfügung je nach Wahl von Therapieziel und Behandlungsmethode zu Widersprüchen führen kann und für die Anwender schwer verständlich ist.»

  • Stromkrise: Spital Muri führt «Feldküchen-Testlauf» durch

    «Die Corona-Pandemie hat unser Spital vor vielfältige Herausforderungen gestellt. Viel Bestehendes musste überdacht und neue Szenarien mussten entwickelt werden, so auch im Bereich der Verpflegung», schreibt das Spital Muri in einer Mitteilung.

  • Das Elektronische Patientendossier wird für alle kommen

    «Die Schweiz hinkt in den Bereichen E-Government und Gesundheit punkto Digitalisierung brutal hinterher», sagte Nicole Burth, Leiterin Kommunikations-Services und Mitglied der Post-Konzernleitung, im Rahmen eines Medien-Rountable, und referenzierte dabei auf die neuste IMD-Studie.

  • Schweizer Arztpraxen erzielen 12,1 Milliarden Franken Umsatz

    Ende des Pandemie-Jahres 2020 waren in der Schweiz 16'876 Arztpraxen und ambulante Zentren tätig. Das sind 294 weniger als Ende 2019. Ihre Leistungen erbrachten die Praxen und Zentren an 17'452 Standorten. Insgesamt wurden 2020 66,4 Millionen Arztbesuche registriert, davon 60,6 Millionen zu Lasten der obligatorischen Krankenversicherung, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) in einem Communiqué mitteilt.

Gebaeude mit Logo – Aichele Medico AG

Die
Spitäler

Aichele Medico AG bietet eine
Vielfalt von Produkten und
Dienstleistungen für
Spitäler.

Gebaeude mit Logo und Eingangsbereich – Aichele Medico AG

Ärzte / Labore / Universitäten

Aichele Medico AG bietet eine
Vielfalt von Produkten und
Dienstleistungen für
Ärzte und Labors.

Gebaeude mit Logo – Aichele Medico AG

Pharma / Industrie / Wiederverkauf

Aichele Medico AG bietet eine
Vielfalt von Produkten und
Dienstleistungen für Pharma,
Industrien und Wiederverkäufer.

Zu unseren Kunden zählen heute Spitäler, Arztpraxen, Medizinische Laboratorien sowie die Pharma-Industrie.

Besonders für Schweizer Spitäler ist heute die Firma Aichele Medico AG der ideale Ansprechpartner für Produkte in den Bereichen Operationssaal, Sterilisation, Notfallaufnahme, Pflege und Medizinaltechnik.

Fachkundige Beratung und termingerechter Service, sowie ein umfangreiches Produktsortiment, das sich in punkto Qualität und Wirtschaftlichkeit auszeichnet, sorgen für einen reibungslosen Operationsablauf.

Die Aichele Medico AG ist ISO 9001:2015 zertifiziert. Dazu gehört, dass wir unsere Arbeitsabläufe den Bedürfnissen unserer Kunden und des Gesundheitswesens stetig anpassen und optimieren.

Mit ca. 3500 Lager- und 8000 Durchlaufartikeln, stets aktuell und den Bedürfnissen unserer Kunden angepasst. Fachkundige Beratung bei Einzelproblemen, sowie Komplettlösungen in Bezug auf Bestellung, Distribution, Einsatz und Entsorgung medizin-technischer Produkte.

Aichele Medico AG ist herstellerunabhängig, daher können die günstigsten Produkte in Bezug auf Qualität und Preis angeboten werden. Distribution in Bruch- und Sicherheitsverpackung auf geeigneten Vertriebswegen.